Yogaplus - Yoga in Mainz Gonsenheim

Yogaplus
Breite Straße 28
D-55124 Mainz-Gonsenheim
Tel. +49 (0) 6131 540 29 39
Fax +49 (0) 6131 212 24 76
E-Mail info (at) yogaplus.de
Web www.yogaplus.de

Yoga+ Workshops

Inspiration erleben

Yoga+ Workshops - Inspiration erleben

Yoga+ Workshops tragen zur Weiterentwicklung der persönliche Yogapraxis bei sowie zum Erfahrungsaustausch und zur Inspiration. Lehrer und Referenten mit unterschiedlichen Stilen und Hintergründen bereichern das Angebot regelmäßig..

Anmeldung zu den Workshops


oder persönlich im Studio.


Workshop

Yoga+ Acro Intro

Mehr erfahren

Workshop

Yoga+ Pilates

Mehr erfahren
Neu
Yogalehrerin korrigiert Schülerin in der Ausrichtung ihrer Haltung

Weiterbildung

The Art of Adjustment

Mehr erfahren
Neu
Yogalehrerin demonstriert Zusammenhänge anhand eines Modells der menschlichen Wirbelsäule

Weiterbildung

Yoga+ Therapie Basics

Mehr erfahren

Workshop

Yoga+ Yin

Mehr erfahren

Up

Workshop

Yoga+ Acro Intro


  • Yogaplus, Breite Straße 28,
    55124 Mainz
  • Level: alle
  • mit Daniel Eichler
Workshop Yogaplus Therapeutisches Fliegen

Direkt anmelden

Tel. (06131) 540 29 39

(06131) 540 29 39

per E-Mail

per E-Mail

Preis inkl. Mwst.39,00 € *

Preis für Mitglieder33,00 € *

Mit Mehrfachkarten verrechenbar (2x) zzgl. 10,00 €

Die Kunst des therapeutischen Fliegens
Yoga - Akrobatik - Thai-Massage

Wer schon immer einmal Yoga mit Acrobatik und Massage verbinden wollte, ist hier richtig! Die Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers wahrzunehmen und aber auch spielerisch zu erweitern ist in der Partnerarbeit einfacher.

Partneryoga, Acroyoga und Thaimassage machen Spaß, bauen Hemmungen gegenüber Mitmenschen ab, und ermöglichen es die Besonderheiten eines jedes einzelnen Körpers konkret zu erfahren. Man lernt sich gegenseitig zu vertrauen, zu unterstützen, und spielerisch miteinander umzugehen. Körperspannung, Gleichgewicht, Koordination, Vertrauen und Verantwortung, Kommunikation miteinander sowie die Fähigkeit loszulassen und zu entspannen sind gefordert, werden gefördert und verbessert.

In diesem Workshop werden nacheinander die Grundlagen des therapeutischen Fliegens, Partnerasanas und Thaimassage vermittelt. Es wird gebased (untere Person), geflogen (obere Person) und gespottet (Aufpasser, Hilfesteller). Bei der therapeutischen Form des Fliegens wird der Flieger auf Händen und Füßen von der Base getragen. Durch gezielte Massagetechinken kann sich der Flieger ganz der Schwerkraft hingeben. In verschiedenen Positionen wird der Körper des Fliegers massiert, gestreckt und gedehnt.

Sowohl für neugierige Anfänger geeignet als auch für Geübte, die schon mal Aroyoga oder Partneryoga gemacht haben.

Daniel Eichler

Daniel Eichler

Daniel EichlerDaniel EIchler hat einen Magisterabschluß in Philosophie und praktiziert seit über zehn Jahren Yoga. Dies bildet die Grundlage seiner ganzheitlichen Körperarbeit. 2006 begann er mit seiner ersten Yogalehrerausbildung und bildet sich seitdem fortwährend bei Lehrern unterschiedlicher Traditionen weiter.

Seit 2010 lernt er klassische indische Massagen in der Tradition von Kalari Chikitsa, Ayurveda und Thaimassagen, um seine therapeutischen Fähigkeiten zu erweitern. 2013 bis 2015 hat er sich in Triggerpunkt-Therapie und Kinesiologischem Taping weitergebildet. Daniel ist Experienced Registered Yoga Teacher (YA) mit über 1000 Std. Ausbildungszeit und mehr als 2000 Std. Unterrichtserfahrung (E-RYT 200), Referent im Bereich Yoga für den Deutschen Turner-Bund. und Certified Budokon®Yoga Teacher.

Up

Workshop

Yoga+ Pilates


  • Yogaplus, Breite Straße 28,
    55124 Mainz
  • Level: alle
  • mit Britta Quandt
Workshop Yogaplus Pilates

Direkt anmelden

Tel. (06131) 540 29 39

(06131) 540 29 39

per E-Mail

per E-Mail

Preis inkl. Mwst.39,00 € *

Preis für Mitglieder35,00 € *

Mit Mehrfachkarten verrechenbar (2x) zzgl. 10,00 €

Unsere starke Körpermitte

Die Kräftigung der tiefliegenden Muskulatur dient uns als Grundlage, den Körper als stabil und gleichzeitig flexibel zu erfahren. In diesem Workshop werden nicht nur die tiefliegenden Bauch- und Beckenbodenmuskeln gestärkt, sondern auch der Rücken und der Rumpf. Dadurch erhältst du Kraft und Stabilität in der gesamten rumpfaufrichtenden Muskulatur, die eine tragende Rolle im Bezug auf Haltung und Aufrichtung hat. Britta Quandt ist zweifache Mutter und weiß daher besonders gut, wie wichtig – nicht nur nach der Geburt – die Stärkung der eigenen Mitte ist.

Stabilität in der Mitte bringt dir nicht nur physische Stärke, sondern auch mentale Stabilität. Mit einer präzisen Anleitung und langsamen Ausführung baut sie in diesem Workshop Stabilität in deiner Mitte auf.

Dieser Workshop eignet sich sehr gut als Rückbildung nach der Schwangerschaft, ebenso können hier junge Mütter zu ihrer alten Form finden.

Britta Quandt

Portrait Kursleiterin Britta Quandt

Portrait Kursleiterin Britta QuandtBritta Quandt ist Physiotherapeutin und Pilates Trainerin und als Ausbilderin bei PILATES Bodymotion und anderen Fortbildungszentren tätig.

Mit Ihrer Faszination für einen gesunden Körper begeistert sie sowohl in Ihrer eigenen Praxis Ihre Patienten, als auch die Teilnehmer bei Ihren Kursen, Workshops und Fortbildungen deutschlandweit. Die Kombination aus Training und Therapie bildet hier Ihre Grundlage, und die Ausbildungen im Bereich Spiraldynamik und Faszientraining bereichert und erweitert ihre Arbeit immer wieder aufs Neue!

Up

Weiterbildung

The Art of Adjustment

  • +

    +
Neu
Yogalehrerin korrigiert Schülerin in der Ausrichtung ihrer Haltung

Direkt anmelden

Tel. (06131) 540 29 39

(06131) 540 29 39

per E-Mail

per E-Mail

Preis inkl. Mwst.139,00 € *

Preis für Mitglieder125,00 € *

Die Kunst des körperlichen Anleitens (verbal/hands-on)

Einer der intimsten Aspekte des Yogaunterrichts ist das physische Anleiten und Korrigieren der Teilnehmer. Mündliche Anweisung zu erteilen ist eine Sache, aber tatsächlich Hand anzulegen und mit sinnvollen Korrekturen auf die Praxis einzuwirken, eine ganz andere.

Dieser Workshop hilft Adjustments im Yoga zu verstehen, um sie anwenden können. Grundsätze und Herangehensweisen werden vermittelt, die Vertrauen geben, um mit den individuellen, körperlichen Bedürfnissen der Teilnehmer umzugehen. Auf diese Weise erlangt man mehr Selbstvertrauen und kann eine bessere Beziehung zum Teilnehmer aufbauen.

Dieser Workshop eignet sich für Yogalehrer-/innen aller Level und Stile.

Themen
  • Warum sollten wir adjusten?
  • Was macht ein gutes Adjustment aus?
  • Welches Adjustment ist für jeden einzelnen Schüler geeignet?
  • Wie viel Körperkontakt ist angebracht?
  • Wie intensiv darf die Berührung sein?
Inhalte
  • Lerne zu sehen, wo dein Schüler mehr Länge oder Raum in seinem Körper oder beim Atem kreieren kann
  • Lerne, die Vielfalt der Werkzeuge (Körperteile) zu benutzen, die dir zur Verfügung stehen
  • Lerne, dich aus deiner eigenen Mitte heraus zu bewegen, um euch beide zu fühlen und sicher zu halten
  • Entwickle Vertrauen und Sicherheit im Adjusten durch verschiedene praktische Übungen

Up

Weiterbildung

Yoga+ Therapie Basics

  • +

    +
Neu
Yogalehrerin demonstriert Zusammenhänge anhand eines Modells der menschlichen Wirbelsäule

Direkt anmelden

Tel. (06131) 540 29 39

(06131) 540 29 39

per E-Mail

per E-Mail

Preis inkl. Mwst.169,00 € *

Preis für Mitglieder155,00 € *

Therapeutische Tipps für den Yogaunterricht und zuhause

Viele Menschen beginnen mit Yoga, um sich von Stresssymptomen wie Rückenschmerzen und Verspannungen zu befreien, aber auch nach Krankheit und Verletzung um wieder in Bewegung zu kommen. Deshalb gewinnen therapeutische Aspekte auch im Yoga-Gruppenunterricht zunehmend an Bedeutung. Yogalehrer/innen sind gefordert auf vielfältigste Beschwerden einzugehen.

In dieser Weiterbildung wird gezeigt, wie einzelne Asanas so angepasst werden können, dass auf eine möglichst breite Palette von Beschwerden eingegangen werden kann. Die häufigsten Symptome, die sowohl bei Lernenden, wie Lehrenden auftreten können wie: Schmerzen im Handgelenk, Probleme in den Bereichen Schulter, Nacken und Rücken, Verletzungen der Knie und Oberschenkel-Muskulatur sowie die unzureichende Arbeit des Fußgewölbes, werden angesprochen.

Die Weiterbildung bietet damit einen ersten Einblick in das grosse Feld der Yogatherapie. Die Stärken, Grenzen und Kontraindikationen der Yogatherapie und der Unterschied zum klassischen Yoga-Gruppenunterricht werden anhand von praktischen Beispielen herausgearbeitet.

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Yogalehrenden aller Stile und Traditionen die ersten Grundlagen und Möglichkeiten der Yogatherapie zu vermitteln sowie wertvolle Tipps für den Gruppenunterricht und mehr Sicherheit im Umgang mit den Teilnehmern zu erlangen.

Dieser Workshop ist für alle geeignet, die sich für Yogatherapie interessieren, Yogalehrende sowie Yogapraktizierende.

Hinweis

Der Besuch dieser Weiterbildung berechtigt nicht, diesen als Heilberuf auszuführen. Die Bezeichnung „Yogatherapie” ist nicht gesetzlich geschützt. Die Behandlung durch einen Arzt kann dadurch nicht ersetzt werden. Eine Yogatherapie sollte nur in Absprache mit einem Arzt stattfinden und gesundheitliche Probleme sollten vorab mit diesem besprochen werden.

Up

Workshop

Yoga+ Yin


  • (1)
    (2)
  • Yogaplus, Breite Straße 28,
    55124 Mainz
  • Level: alle
  • mit Wolfgang Riedl
Workshop Yogaplus Yin 1 + 2

Direkt anmelden

Tel. (06131) 540 29 39

(06131) 540 29 39

per E-Mail

per E-Mail

Preis inkl. Mwst.39,00 € *

Preis für Mitglieder35,00 € *

Einzelpreis Teil 1 oder Teil 2. Mit Mehrfachkarten verrechenbar (2x) zzgl. 10,00 €

Preis inkl. Mwst.69,00 € *

Preis für Mitglieder63,00 € *

Paketpreis Teil 1 und Teil 2.

Yin-Yoga ist eine der ruhigsten Formen der heute bekannten Yoga-Arten und zugleich eine Form, die genau dem Puls unserer Zeit entspricht. Unser Alltag ist von Terminen, hohen Anforderungen, Hektik, Stress und allerlei neuen Erscheinungsformen wie Burn-out geprägt. Yin Yoga hilft uns, wieder eine Balance in unserem Alltag zu erfahren, so dass ein ruhiger Geist im Körper wohnen kann.

Teil 1: Loslassen & Annehmen (12:30 - 15:00 Uhr)

Mein spiritueller Lehrer Gendün Rinpoche sagt: „Loslassen ist einfach. Einfach los und lassen! Doch sind wir wahre Meister im Festhalten!”

In diesem Yin Yoga Workshop werden wir die Seiten des Loslassens und das darin enthaltene Annehmen genauer untersuchen und erforschen. Es geht im Leben nicht darum, nur das eine oder das andere zu praktizieren, sondern die Balance von Beidem. Damit wir Loslassen oder Annehmen praktizieren können, gilt es erst einmal die Frage zu klären: „Was genau ist Loslassen und Annehmen?”. Das beste Instrument hierfür ist unser Körper, er gibt uns unmittelbares Feedback! Hierfür werden wir verschiedene Elemente des Yin Yoga, Pranayama und der Meditation praktizieren, damit wir unseren Körper besser lesen und fühlen können. Dadurch entsteht ein tieferes Vertrauen für die Balance des Loslassens und Annehmens.

Teil 2: Freiheit & Flexibilität (16:00 - 18:30 Uhr)

Wir stehen mit unseren Beinen im Leben...und vernachlässigen sie gerne. Die Beine sind die Verbindung zur Hüfte und genau diese richtet sich nach der Stellung der Beinen aus. Die Hüfte ist die Schale des Lebens, der Sitz der Gefühle. Viele unterdrücken Gefühle werden hier „gelagert“ und durch die Sanftheit und die Hingabe des Yin Yoga könne wir genau diese Bereiche wieder ins Schmelzen bringen und so wieder in den Fluss des Lebens eintauchen. Vergangens kann sich integrieren und wir könne wieder mit voller Kraft und Leben schreiten, mit Standhaften Beinen und einer beweglichen flexiblen Hüfte.

Wolfgang Riedl

Portrait Kursleiter Wolfgang Riedl

Portrait Kursleiter Wolfgang RiedlWolfgang Riedl ist zertifizierter Rebalancer (tiefenstrukturelle fasziale Körperarbeit), Vinyasa- und Yin Yoga-Lehrer und orthopädischer Yogatherapeut.

Seine Yoga-Stationen waren Patricia Thielemann (200h Spirit Yoga), Cyndi Lee (300h OM Yoga), sowie im Yin Yoga Sarah Powers Insight & Yin Yoga, Paul Grilley, Jo Phee, Joe Barnett, Josh Summers und Biff Mithoefer mit über 800h Ausbildungsstunden. Er absolvierte eine dreijährige Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin mit Schwerpunkt Akupunktur am Shou Zhong Ausbildungszentrum Ost.

Wolfgang unterrichtet angewandte Anatomie bei Nivata Yoga in Berlin und in Amienas Yogawerkstatt in München. Seit 1991 praktiziert er tibetischen Buddhismus. Er hat seit 2004 seine eigene Praxis für Körperarbeit. Seine größte Leidenschaft ist es, das Wissen über die Zusammenhänge der westlichen und östlichen Aspekte in einer leicht zugänglichen und für jeden anwendbaren Form zu vermitteln.


* alle Preise inklusive 19 % MwSt.